Telis Finanz – Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen

Vor einigen Tagen erhielten wir die Zuschrift eines Users unserer Seite.Dieser hatte sich von einem Finanzberater der Telis beraten lassen.Erstaunlich was man da so hört, wobei zugegeben dies sicherlich nur eine Einzelmeinung ist.

Zitat:
Ich wollte vor einem halben Jahr mal meine Versicherungen überprüfen lassen und fragte in meinem Bekanntenkreis nach, ob jemand da schon mal Erfahrungen gemacht hat und mir was empfehlen könnte. Mein Onkel empfahl mir mich bei der Telis Finanz zu melden, was ich daraufhin auch machte und es sehr schnell zu einem Termin kam. Das erste Gespräch war sehr entspannt und ich zeigte ihm meine Versicherungen. Er las sich alles durch und versprach mir dass er mehr aus meinem Geld machen könne. Das kam mir sehr gelegen denn wer hat nicht gern am Ende des Monats ein paar Euro übrig. Eine Woche später kam es zu einem Beratungstermin.

Was mich nur sehr verwunderte war, das er schon alle neuen Policenanträge mit hatte. Ich dachte mir aber nichts dabei und hab mir erstmal alles angehört. Was ich allerdings sehr bedrückend fand war, dass er über alle meine noch laufenden Versicherungen hergezogen ist als wäre ich damals zu doof gewesen solche Verträge zu unterschreiben.

Ich bin der Meinung das jede Versicherung seine Vor-und Nachteile hat, aber der Berater hat sich nur über die Konkurrenz ausgelassen was für mich den Anschein erweckte das er sehr inkompetent wirkte. Außerdem kostet die Beratung 80€ (das mal nur am Rande erwähnt von mir!) Auch egal, zum Schluss packte er seine, SCHON FERTIG, ausgefüllten Policenanträge aus und wollte demzufolge nur noch eine Unterschrift von mir haben.

Ich wollte ja aber nur erstmal einen Voranschlag von ihm und nicht gleich alles kündigen. Ich sagte ihm dass ich mir das alles nochmal durch den Kopf gehen lassen wolle und mich dann bei ihm melde. Mit einem Mal wurde er ungeduldig und wollte Druck auf mich ausüben. Ich versuchte ruhig zu bleiben und das Gespräch zu beenden aber er redete immer mehr auf mich ein, bis ich ihm zum Schluss klipp und klar sagte dass ich mich melden werde. Daraufhin brachte ich ihn endlich zur Tür, gemeldet hab ich mich nie wieder denn ich lasse mich nicht unter Druck setzen, jedoch kamen unzählige Anrufe welche ich nicht beantwortete. Für mich war diese Beratung auf alle Fälle viel Wert, denn ich werde mich nie wieder bei Telis Finanz melden oder weiterempfehlen. Dieses Unternehmen sollte sich überlegen was sie für Berater auf ihre Kunden loslässt. Denn auf Dauer ist es nicht gut für die Firma wenn ihre Berater Druck ausüben. Ich kann dieses Unternehmen aus eigener Erfahrung heraus nicht weiterempfehlen.

Anmerkung der Redaktion:
Haben Sie andere oder gleiche Erfarungen mit dem Unternehmen gemacht? Dann freuen wir uns über Zuschriften und Kommentare von Ihnen.

Wir von der Redaktion kennen Telis übrigens als eines der seriösesteten Unternehmen in der Branche.Herr Singer steht dort seit Jahren an der Spitze des Unternehmens, hat im Verband Votum entscheidend an der Verbesserung der Finanzberatung mitgearbeitet.

Viele Unternehmen sind sicherlich dankbar für solche Hinweise wie diesen.Man kann nicht beid jeder Beratung dabeisein und schauen was der Berater erzählt.Das ist nun mal so.

22 Kommentare