Quintessenz

Fast 4 Monate gibt es unsere Plattform nun. Mehr als 750.000 Seiten wurden laut unserem Provider aufgerufen. Das zeigt, wie wichtig Seiten wie die unsrigen offenbar sind.

Vielen Anfeindungen und Beschimpfungen sind wir in der Redaktion immer wieder ausgesetzt, aber damit leben wir, wenn es jemandem nutzt, dann sogar sehr gerne. Wir können mit unserer Plattform nur einen “kleinen Ausschnitt” im Bereich der Kapitalanlage anreißen. Mehr ist auch von unserer Seite nicht gewollt. Wir veröffentlichen auch bei weitem nicht alle Kommentare, die wir bekommen. Viel davon sind nicht “abdruckreif”. Sowas wollen wir nicht. Uns kann man auch nicht bezahlen. Es gibt weder Werbung auf unserer Plattform noch ein Abbonement für irgendwas. Das ist auch gut so. Die Plattform soll nur ein Denkanstoß sein, nicht mehr und nicht weniger.