Elysium Firmengruppe Leipzig bei Escher

Am gestrigen Abend gab es wieder eine Escher Sendung im MDR. Thema war wieder einmal das Thema “Immobilien”. Natürlich sind solche Berichte nur interessant, wenn man eine Story haben will. Aber was sich hier offenbar abspielt, ist nicht nur für die Geschädigten sondern auch für die gesamte Branche unschön.
Man fragt sich allerdings bei solchen Berichten immer wieder, wie kann man solch ein unseriöses Geschäftsgebaren so lange durchziehen. Wie gelingt es immer wieder Menschen zu finden, die so leichtgläubig eine Immobilie erwerben, dann offenbar den kompletten Kaufpreis zahlen ohne eine Leistung dafür zu erhalten. Hier gibt es doch die Makler- und Bauträgerverordnung, es wird immer nur das bezahlt, was auch an Leistung erbracht wurde. Das ist bei seriösen Unternehmen sicherlich eine normale Abwicklung.

3 Kommentare