Zeitung fürs ipad

Medienmogul Rupert Murdoch steht nach Informationen aus den USA und Grossbritannien vor dem Start einer Tageszeitung speziell fürs iPad und ähnliche Geräte.
Für das Projekt, das er mit Apple-Chef Steve Jobs vorantreibe, habe der Verleger in New York bereits 100 Journalisten eingestellt.

Das Produkt soll zu Beginn des nächsten Jahres auf den Markt kommen, schrieb der “Guardian” am Sonntag in seiner Online-Ausgabe. Die Zeitung unter dem Titel “Daily” soll 99 US-Cent pro Woche kosten – viel weniger als eine gedruckte Tageszeitung.

Dies sei möglich, weil keine Druck- und Vertriebskosten anfielen. Das Display-Blatt soll die Stärken von Boulevard- und Qualitätszeitungen verbinden. Leitende Redakteure kämen von der britischen Boulevardzeitung “The Sun” und von der “New York Post”.

An der Entwicklung sind den Angaben zufolge Apple-Techniker beteiligt. Die Inhalte sollen direkt aufs iPad oder vergleichbare Geräte anderer Hersteller gespielt werden – eine gedruckte oder Web-Ausgabe soll es nebenher nicht geben.