Weniger ist oft mehr! Gutes Motto!

In einem unserer letzten Artikel haben wir über ein scheinbar sonderliches Geschäftsgebaren eines Beraters berichtet. Natürlich wurde der Berater im Vorhinein, nachweislich um eine Stellungnahme gebeten.

Diese kam aber nicht, warum auch immer. Natürlich recherchieren wir gut, können alle diese Dinge durch Dokumente nachweisen und belegen, insofern berühren uns “Drohanrufe” und “Ultimaten” zum Beispiel gar nicht. Im Gegenteil. In solchen Fällen würden wir dann noch intensiver recherchieren. Wir haben bewusst bis zum heutigen Tage nicht den vollen Namen genannt, denn wir sind nicht daran interessiert eine Person “fertigzumachen”, sondern wir wollen solche Leute einfach zum Nachdenken darüber anregen, “ob ihr Weg der richtige ist”. Nach dem Motto handeln “Gier frisst Hirn”, muss nicht immer die erfolgreiche Variante sein. Viel mehr gilt hier “Weniger ist oft mehr”. Nun werden wir weitere Informationen und Beiträge zu diesem Thema hier in den nächsten Tagen veröffentlichen. Hier vor allem Beiträge von Usern aus dem Netz. Da wir geschrieben haben “uns liegt das Schreiben eines Anwaltes dazu vor” wollen wir dieses Schreiben, im Rahmen des Datenschutzes möglichst, hier in den nächsten Tagen veröffentlichen. Der von uns gemeinte Berater hat dieses Schreiben seit 3 Wochen in Kopie vorliegen. Er wird ganz klar wissen, dass unsere Berichterstattung richtig und korrekt ist. Übrigens haben wir noch vor einigen Monaten dafür Sorge getragen, dass der Name des Beraters nicht in einer Fernsehsendung genannt wird. Damals waren wir noch von einer seriösen Arbeitsweise überzeugt, absolut! Das sind wir auch eigentlich heute noch, aber wenn wir von solchen Dingen hören, fragen wir nach, ob es “dummes Geschwätz” ist oder ob da was dran ist.
Natürlich kann uns der Berater gern anrufen und seine Sicht der Dinge darstellen. Diese werden wir, bei Freigabe durch ihn, hier veröffentlichen. Eine Meinung können Sie sich dann selber bilden.

Übrigens, wir glauben auch nicht alles, was Anwälte oder Kunden über einen Berater sagen, Sie?