VW/Porsche – geht da noch was schief?

Der für 2011 geplante Zusammenschluss von Volkswagen und Porsche ist nach Einschätzung von VW-Konzernchef Martin Winterkorn noch nicht in trockenen Tüchern.

Die Chancen stehen 70 zu 30, dass es dazu kommt, sagte Winterkorn der “Automobilwoche” laut Vorabbericht. Trotz eines Risikos von 30 Prozent, dass die Fusion nicht wie geplant stattfindet, arbeiteten VW und Porsche mit Hochdruck an der Umsetzung der Grundlagenvereinbarung zur Schaffung eines integrierten Automobilkonzerns.

Das wird ja wohl noch mal spannend!