Typisch amerikanisch

Da wird den Herren im feinen Anzug endlich mal wieder warm ums Herz.
Der Börsegang von GM war ein großer Erfolg. Die Mannen von Morgan Stanley, JPMorgan, Bank of America und Citigroup als “Federführer” sowie jene von Deutsche Bank, Goldman Sachs und Credit Suisse im weiteren Konsortium haben -gemeinsam mit einer perfekten PR-Maschinerie -ganze Arbeit geleistet. Sie haben ein IPO der Superlative durchgezogen, das mit einem Volumen von bis zu 23 Milliarden$ – typisch amerikanisch war.