Swiss Gold Bank Sarl – Neue Wege am verstaubten Goldmarkt

Unterm Strich geht die Swiss Gold Bank einen neuen Weg im verstaubten Goldmarkt und bedient die neuen Bedürfnisse der Anleger nach Sicherheit und Werterhalt. Mit der Centaurum AG hat die Bank auch ein Angebot für die Zocker unter den Goldfans und mit Green Gold auch etwas für die Generation „Öko“. Diese Diversifikation im Portfolio verspricht für Investoren viel.

Investitionen in Gold liegen im Trend. Zu oft mussten Anleger in der Vergangenheit mit ansehen, wie Ihr Geld in Beteiligungen den Bach herunter ging. Sicherheitsorientierte Investoren hatten traditionell immer ein wenig Gold im Portfolio, denn dessen Eigenschaften kombinieren Werterhalt und Inflationsschutz – zwei Versprechen die Beteiligungsgeschäfte nicht einhalten konnten.

Dem Trend der Risikoscheuen folgt die Swiss Gold Bank Sarl (mit vollen Namen SWISS GOLD BANK SARL banque métaux précieux). Das Geldinstitut hat nicht nur einen wohlklingenden Namen, sondern auch teils konkurrenzlose Angebote für Gold-Anleger. Während viele Geldhäuser auf Kontoeröffnungsgebühren pochen, verzichtet die Swiss Gold Bank bei der Eröffnung eines Metallkontos auf selbige. Auch beim Thema Nachhaltigkeit sind erkennbare Bemühungen zu verzeichnen. Die Swiss Gold Bank handelt mit sogenannten “Green Gold” Barren – ähnlich wie bei Fair-Trade-Gold, bestehen sie aus Feingold. Dieses Gold wird von der Minenförderung über den Transport zur Raffination streng auf Nachhaltigkeit zum Schutz von Mensch und Umwelt kontrolliert und zertifiziert. Neben einem stark verminderten Einsatz von Chemikalien, wird ebenfalls auf einen geringen CO2-Ausstoss geachtet.

Expertise bei Swiss Gold Bank vereint

Der Name Dr. jur. ut. Walter Friedrich Schautz ist vielen Finanzexperten ein Begriff, obwohl er selbst ein Jurist ist. Bei keinem seiner Unternehmen hat er sich einen Fehltritt geleistet – immer haben Verbraucher das erhalten, was versprochen wurde. Hinter W. F. Schautz steht nach Unternehmensangaben ein Team von europäischen Finanz- und Edelmetallfachleuten. Weiterhin ist aus Unternehmenskreisen zu erfahren, dass die Kooperationspartner der Swiss Gold Bank über sämtliche notwendigen Lizenzen und staatlichen Bewilligungen verfügen, die auch den Im- und Export von Goldbarren betreffen. Die SWISS GOLD BANK SARL banque métaux précieux untersteht den staatlichen und freiwilligen aufsichtspflichtigen Organen. Was logisch klingt ist in der Praxis nicht immer Realität. Zahlreiche Angebote, die durch Gold Sicherheit suggerierten, ließen Anleger mit Verlusten zurück. Dr. jur. ut. Walter Friedrich Schautz geht von vornherein den gewohnt transparenten Weg und überlässt den Wertschöpfungsprozess nicht dem Zufall.

Centaurum AG und die Chancen an einer vorbörslichen Aktienbeteiligung

Investoren und Goldfans erhalten über die Webseite der Swiss Gold Bank Zugang zu den vorbörslichen Aktien von Centaurum AG. Das Unternehmen verzeichnet kontinuierliches Wachstum und verfolgt das Ziel die Nummer 1 im europäischen Onlinegoldhandel zu werden. Der Gold Online-Shop kann Preise unter dem London Fixing anbieten.  Ein wesentlicher Grund dafür ist eine eigene Gold-Raffinerie im Goldproduktionsland. Nach eigenen Aussagen ist das Unternehmen der grösste  Gold-Exporteur seit Jahren. Das konnte nicht überprüft werden, dafür aber die Golddepotstellen in der Schweiz. Investoren haben die Möglichkeit Ihr Gold begutachten zu lassen.

Unterm Strich geht die Swiss Gold Bank einen neuen Weg im verstaubten Goldmarkt und bedient die neuen Bedürfnisse der Anleger nach Sicherheit und Werterhalt. Mit der Centaurum AG hat die Bank auch ein Angebot für die Zocker unter den Goldfans und mit Green Gold auch etwas für die Generation “Öko”. Diese Diversifikation im Portfolio verspricht viel für Investoren. Ob das Unternehmen die hohen Erwartungen auch erfüllen kann – die nächsten Monate werden es zeigen.

PRESSEKONTAKT

IPS International Partner Service GmbH
Pressestelle

Schützenweg 25
95028 Hof

Website: ips-online.de
E-Mail : info@ips-online.de
Telefon: 09281/140140
Telefax: 09281/1401414