Robin Hood vom Taubertal

Eine tolle Geschichte die man dort lesen kann. Sowas gibt es auch noch heute. Man mag darüber schmunzeln und denken “das hat ja keinen Armen getroffen”. Menschlich sicherlich eine absolut “tolle Sache”, aber beruflich eine Katastrophe.

Dieser Mann arbeitet heute in einem Unternehmen, das sich mit dem Ankauf von Verträgen aus dem LV-Bereich usw. beschäftigt. Man muss das schon hinterfragen, finden wir, denn auch dort wird mit Geld von Mandanten umgegangen. Wir wissen nicht, was diese Person in
dem Unternehmen genau macht, aber am Telefon ist er fast immer, wenn man die im Internet angegebene Telefonnummer anruft.
Wir wünschen dem Mitarbeiter viel Glück und das er dieses Mal mit Situation nicht auf diese Art und Weise umgeht. Dem Unternehmen raten wir, diesen Mitarbeiter aus dem kaufmännischen Bereich herauszuhalten, zumindest dort, wo es um das Geld geht bzw. die Verwaltung der Gelder, um “dumme Sprüche” zu vermeiden.

Menschlich beurteilen wir die Sache völlig anders!

Ein Kommentar