Pinola Urteil vom DFB

Wegen einer “Spuckattacke” auf den deutschen Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger ist Javier Pinola vom 1. FC Nürnberg mit einer Sperre von vier Spielen belegt worden. Richtig so!Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) begründete das Urteil am Mittwoch damit, dass Pinola am 14. November 2010 in München “bewusst in Richtung seines Gegenspielers Bastian Schweinsteiger gespuckt und diesen an der rechten Seite des Kopfes getroffen” hatte. Dabei handle es sich um ein krass sportwidriges Verhalten in Form einer Tätlichkeit.