offene Immobilienfonds – die nächste Hiobsbotschaft

Die Kapitalanlagegesellschaft Axa Investment Managers Deutschland hat die nun ein Jahr andauernde Aussetzung der Rücknahme von Anteilscheinen für den offenen Immobilienfonds Axa Immoselect um bis zu weitere zwölf Monate verlängert. Damit können auch nach dem 16. November 2010 keine Verkaufsaufträge ausgeführt werden.Das war eigentlich zu erwarten, trotzdem wird diese Maßnahme den Markt nicht beruhigen, sondern eher noch versunsichern, da der gesamte Markt derzeit fast nur schlechte Nachrichten produziert. Jetzt einem Anleger eine Investition in einen offenen Immobilienfonds zu raten kann man nicht wirklich.

Schlagwörter: