Mensch Herr Huber

Der ehemalige bayerische Finanz- und Wirtschaftsminister Erwin Huber (CSU) hat Vorwürfe zurückgewiesen, er habe als Verwaltungsrat der Bayerischen Landesbank (BayernLB) beim Kauf der Kärntner Hypo Group Alpe Adria (HGAA) im Jahre 2007 fahrlässig gehandelt.
Es habe zum Zeitpunkt der Kaufentscheidung “kein Warnsignal oder Warnlampe gegeben, die ich überfahren hätte”, sagte Huber vor dem HGAA-Untersuchungsausschuss des Bayerischen Landtags in München.