Macht der Export "schlapp"

Der Export als Zugpferd der deutschen Wirtschaft verliert weiter an Kraft.

Der Exportklimaindikator, den das ifo Institut für Wirtschaftsforschung monatlich für die “Wirtschaftswoche” berechnet, fiel im Dezember auf den niedrigsten Stand seit fast einem Jahr. Dies war der siebente Rückgang in Folge.

Wie das Magazin berichtet, legten die Auslandsaufträge im deutschen verarbeitenden Gewerbe zuletzt noch leicht zu. “Doch die Exporterwartungen der Unternehmen lagen schon im November deutlich unter dem Wert des Vormonats.” Volkswirte setzen ihre Hoffnungen daher unter anderem auf den Konsum im Inland.

Schlagwörter: