LV-Ankauf – viel versprechen, aber was wird gehalten?

Das weiß leider noch keiner, denn die Zusagen zu allen Modellen die auf dem Markt sind, sind auf die Zukunft gerichtet. Frühestens nach 6 Jahren haben wir die Möglichkeit festzustellen, ob die Initiatoren ihr Versprechen eingehalten haben.

Trotzdem kann man aus unserer Sicht mit gesundem Menschenverstand durchaus die “Spreu vom Weizen” trennen. Schauen Sie sich den Initiator, aber auch den Vertrieb und wenn bekannt auch den Chef/Chefin des Vertriebes genau an. Auch das Konzept, wie das Geld erwirtschaftet werden soll, bitte genau anschauen.

Viele Vertriebe sind seit Jahren auf dem Markt. Schauen Sie doch mal nach, was aus den Produkten, zu welchen die Vertriebe beraten haben, geworden ist. Da gibt es nach unserer Recherche einige Unternehmen, die dann nicht mehr empfehlenswert sein werden (könnten). Achten Sie auch auf selbsternannte Ratgeber zum Thema “Vermögen”. Auch davon gibt es Einige im Internet, manche haben aber nachweislich Hunderte von Millionen an Anlegergeldern “verbrannt”.
Sie sehen, es lohnt sich öfter mal bei uns vorbeizuschauen. Wissen ist macht!

In den nächsten Tagen lesen Sie bei uns auf der Seite mehr dazu, auch wenn dies bestimmten Damen/Herren/Unternehmen nicht gefällt bzw. gefallen wird.

Damit müssen (können) wir leben. Sie sicherlich auch!

5 Kommentare