Jetzt hat der Bundesjogi auch ein Kreuz

Verdient hat er es, das finden auch wir. Er macht einen guten Job ohne Frage. Auch die “silbernen Lorbeerblätter” für die Spieler sind in Ordnung, wobei ich denke, dass mit solchen Auszeichnungen zu inflationär umgegangen wird und es Spieler gibt, die mit einer solchen Auszeichnung noch hätten warten können.

Das Silberne Lorbeerblatt “war” mal eine Auszeichnung für besondere bzw. herausragende Leistungen – nicht nur für  E I N E. Man tut jungen Leuten auch nicht unbedingt einen Gefallen mit zuviel “Lobhudelei”.