Portugal und Irland

Die Anzeichen, dass Portugal und Irland Finanzmittel benötigen, verdichten sich. Der portugiesische Finanzminister Fernando Teixeira dos Santos spricht von einem “hohen Risiko”, dass das Land wegen der Schuldenkrise und der Ansteckungsgefahr in der Eurozone den Rettungsfonds beanspruchen müsse. In Irland wird indes überlegt, die Banken des Landes mit internationaler Hilfe aufzufangen.

Die Frage ist doch, wer soll das bezahlen? Was passiert mit dem Euro, wenn Portugal jetzt auch noch Geld benötigt.