Indago GmbH Leipzig

Die INDAGO GmbH mit Sitz in Leipzig erforscht und entwickelt neue medizinische Laboruntersuchungsmethoden, um Ursachen von Symptomen und Erkrankungen zu erkennen und Störungen im menschlichen Körper so früh zu erkennen, dass man sich effektiv vor einer Erkrankung schützen kann.  Das Ziel ist es, den behandelnden Therapeuten Analysemethoden zur Verfügung zu stellen, damit sie optimal therapieren können und statt nur der Symptome auch die Ursache zu behandeln.

Zentraler Gegenstand der aktuellen Forschung sind die sog. Stoffwechselanalysen, die bei der Indago entwickelt werden und einen Beitrag leisten sollen, den oben formulierten Zielen einen entscheidenden Schritt näher zu kommen. Wie in der Forschung üblich, sind solche Entwicklungen ein steter und fortlaufender Prozess, der nicht allein bewältigt werden kann. Mit verschiedenen universitären und privatwirtschaftlichen Partnern aus Europa arbeitet die Indago GmbH an diesen Prozessen.   

Die von der Indago angebotenen Stoffwechselanalysen haben derzeit nicht den Status “schulmedizinisch anerkannt”, sind keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung und gehören nicht dem sog. EBM-Katalog an.  Aus dieser Forschung sind die Analysen SFT und PSP hervorgegangen, die bereits bei vielen ganzheitlich arbeitenden Ärzten und Heilpraktikern in Deutschland Anwendung finden. Erforschen und Entwickeln neuer medizinischer Laboruntersuchungsmethoden 

Der Stoffwechselfunktionstest SFT 

Der SFT, der basierend auf einer neuen Technologie Stoffwechselzwischenprodukte aus dem Blut isoliert und auswertet, ist besonders ein vielversprechender neuer Ansatz für die Ursachensuche bei chronisch-entzündlichen Erkrankungen wie z.B. Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Hautproblemen, Konzentrationsstörungen, Burn-out-Syndrom und Magen-Darm-Problemen.  

Der Test auf Polypenspezifische Polymere PSP 

Ziel des PSP ist die Früherkennung von Polypen im Darm, und soll aufgrund seiner hohen Empfindlichkeit dazu beitragen, dass wesentlich besser und früher eine Vorsorgemaßnahme wie eine Koloskopie eingeleitet werden kann. 

Eine Zusammenarbeit mit Universitäten und Ärztenetzwerken soll zukünftig diese beiden innovativen Bluttests zu einer schulmedizinisch anerkannten und somit auch über die gesetzlichen Krankenkassen anrechenbaren Leistung machen. Bisher sind jedoch sowohl der SFT als auch der PSP nur bei Therapeuten erhältlich, die mit der INDAGO GmbH zusammen arbeiten.

Opus Bonum GmbH
Peter Wächter

Körnerstraße 68
04107 Leipzig

Email : info@opus-bonum.de
Presseservice
Tele : 0700 – 67 87 26 68