Holebrooke: Es geht um Leben oder Tot

Der Gesundheitszustand des am Freitag in ein Washingtoner Krankenhaus eingelieferten US-Spitzendiplomaten und ehemaligen stellvertretenden Außenministers Richard Holbrooke hat sich dramatisch verschlechtert. Holbrookes Zustand sei nach einer Operation an der Hauptschlagader “kritisch”, teilte das US-Außenamt am Samstag mit. Der derzeitige US-Sondergesandte für Afghanistan und Pakistan hatte sich am Freitagmorgen während der Arbeit unwohl gefühlt.