OBM Jung – das ist keine Werbung für Leipzig

Wer unbequem ist und wen Herr Jung nicht mag, der muss weg. Diesen Eindruck hat man wenigstens im Fall “Faber”. Heute nun soll über die Abwahl von Kulturbürgermeister Faber entschieden werden.

Der Leipziger Stadtrat entscheidet heute um 14.00 Uhr über die Abwahl des parteilosen Kulturdezernenten Michael Faber. Die Antragsteller benötigen eine Zwei-Drittel- Mehrheit, um die erste Hürde zu nehmen. Erst nach einer erfolgreichen zweiten Abstimmung Mitte Januar müsste Faber sein Amt aufgeben. Sollte der Antrag abgelehnt werden, bleibt Faber Kulturdezernent. Mehr als 40 Stadträte hatten das Abwahlverfahren beantragt, nachdem Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) die Zuständigkeiten Fabers für bedeutende städtische Einrichtungen gestutzt hatte. Auslöser waren Auseinandersetzungen zur geplanten Kürzung der Kulturraumförderung.

Die Abwahl von Herrn Jung erleben wir dann hoffentlich 2013 (nächste OB Wahl).

Schlagwörter: