Griechenland will an den Kapitalmarkt

Die Griechen wollen an den Kapitalmarkt – es ist wirklich nicht mehr zu fassen!! Neben den Milliardenbeträgen subventioniert die EZB den Ankauf der griechischen “Ramschanleihen”, um die Kurse zu stützen. Dieses kostet ebenfalls wieder das Geld der (deutschen) Steuerzahler!
Absehbar – Griechenland muß in geordnete Insolvenz gehen (hätte eigentlich schon lange erfolgen sollen!).
Trotz “Milliarden Rettungsschirm” – so tief sind Eure Taschen nicht.
Wer rettet uns eigentlich vor den “Eurorettern” – diese Frage muss man wirkliche einmal stellen.