General Motors – Börsengang mehrfach überzeichnet

Eine sehr gute Nachricht aus Amerika.Der bevorstehende Börsengang von General Motors stößt bei Investoren auf großes Interesse. Kreisen zufolge übersteigt die Nachfrage nach den Aktien das Angebot bei weitem.

Der Ausgabepreis werde wahrscheinlich am oberen Ende der Spanne von 26 bis 29 Dollar liegen, sagten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen am Freitag. Die Mehrzuteilungsoption werde wohl vollständig ausgeübt. Damit könnte die Emission ein Volumen von bis zu 15,65 Milliarden Dollar erreichen. Dies wäre der zweitgrößte Börsengang in den USA nach dem des Kreditkartenanbieters Visa. Prima finden wir. Die Frage ist nur, was macht GM mit den “maroden europäischen Töchtern”?