Formel-1-Einstieg durch russisches Unternehmen

Der russische Sportwagenhersteller Marussia Motors hat einen Anteil am britischen Rennsportteam Virgin Racing übernommen, um auf dessen Grundlage ein russisches Formel-1-Team aufzubauen. “KGB Racing Team” – oder so?