Esso-Aral-BP-Shell usw. – Sie bekommen den Hals nicht voll

Zum Beginn der Weihnachtsferien in den meisten Bundesländern verharren die Benzinpreise an Deutschlands Tankstellen laut ADAC weiter auf Höchstständen.
Super koste derzeit im deutschlandweiten Schnitt 1,464 Euro je Liter, teilte der ADAC am Mittwoch in München mit. Dies seien nur 0,4 Cent weniger als in der vergangenen Woche. Diesel wurde demnach auf Wochensicht 0,3 Cent günstiger und kostet 1,297 Euro. Die Spritpreise steigen seit Wochen und sind auf Jahressicht auf Rekordniveau. Insgesamt geht der ADAC davon aus, dass 2010 – gemessen an den Krafstoffpreisen – das teuerste Jahr aller Zeiten für Autofahrer wird.

Schlagwörter:

Ein Kommentar