Der Supergau für die ALLIANZ ?

Diese Meldung haben wir im Internet gefunden. Stimmt das, das die Allianz möglicherweise für die entstandenen Schäden haften muss, dann könnte das ein “Supergau” für die ALLIANZ werden. Ein Sprecher von Europas größtem Versicherer sagte am Freitag, der Aluminium-Hersteller MAL sei bei der ungarischen Allianz-Tochter versichert.
MAL sei sowohl gegen Sachschäden an der Anlage als auch gegen Haftpflichtansprüche abgesichert. Details zur Höhe des Versicherungsschutzes wollte die Allianz nicht nennen. Unklar ist auch, ob die Deckung überhaupt greift. Bei grober Fahrlässigkeit können Versicherer Zahlungen verweigern. Umweltorganisationen geben dem Betreiber die Schuld an dem Unglück. Auf die Entwicklung sind wir natürlich gespannt.