Sarah Palin als Reality-Star

Die amerikanische Politikerin und mögliche Präsidentschaftskandidatin Sarah Palin ist mit einer eigenen Show im US-Fernsehen auf Sendung gegangen.
In der Reality-Serie “Sarah Palins Alaska” stellte die 46-Jährige am Sonntag zur besten Sendezeit ihren Heimatstaat vor. Zudem ließ sie Zuschauer an Episoden aus ihrem Familienleben mit ihrem Ehemann Todd und ihren fünf Kindern teilhaben. Der US-Kabelsender TLC plant, in den kommenden Wochen insgesamt acht Folgen auszustrahlen.Wir könnten ja auch mal machen Merkel in Mcpom-oder so!