Das wird aber die Bilanz von McDonalds verhageln

Der Stadtrat von San Francisco will den Fast-Food-Ketten verbieten, den Verkauf von ungesunden “Happy Meals” durch Spielzeug-Geschenke anzukurbeln.“Dies ist ein riesengroßer Sieg für die Gesundheit unserer Kinder”, zitierte der “San Francisco Chronicle” am Mittwoch den Initiator des Verbots, Stadtrat Eric Mar.

Zwar hat der Bürgermeister der Westküstenstadt ein Veto gegen die umstrittene Entscheidung angekündigt, doch der Entwurf sei nicht in Gefahr, hieß es. Das Gesetz soll im Dezember 2011 in Kraft treten.